Politik & Internationales

Die engagierte Auseinandersetzung mit politischen Inhalten und Themen sind Schwerpunkt der Wirtschaftsjunioren in Deutschland. Die Kommunikation zwischen Wirtschaft und Politik gilt es ständig zu verbessern. Durch konkrete  Veranstaltungen, Projekte und Kontakt zur Politik, zur Stadtverwaltung und zu anderen Wirtschaftsvertretungen ist es möglich aktiv an der (lokalen) Politik mitzuwirken. Dabei nutzen die Junioren ihre Rolle als überparteiische und unabhängige Institution im politischen Kontext: Die besondere Mischung aus motiviertem Unternehmertum und engagiertem Ehrenamt ermöglichen eine geeignete Plattform für alle Beteiligten. Eines der erfolgreichsten deutschlandweiten Projekte ist hier der Know-how-Transfer: Der unmittelbare Informationsaustausch im persönlichen Kontakt verhilft Parlamentariern und jungen Unternehmern, die gegenseitigen Positionen aus ihren konkreten Hintergründen zu verstehen.

Im internationalen Kontext pflegen die WJ Rostock einen Austausch (twinning) mit dem JCI Kreis in Riga. Ein weiterer Ausbau im (inter-)nationalen Bereich zwischen den Kreisen zielt auf eine ertragreiche Vernetzung ab. Es gilt, über den eigenen Tellerrand zu schauen und mit kreativen Ideen dieses Netzwerk auf- und auszubauen.